3. Liga Tipps

Commercial content | New Customers Only | 18+

Bereits seit dem Jahr 2008 gibt es die heutige, eingleisige 3. Liga in Deutschland – anfangs tummelten sich dort noch eher kleine Mannschaften. Doch wie es in Zeiten des stetigen Fortschritts so läuft, steigen Mannschaften auf und andere ab. 

Über die Jahre kamen einige Hochkaräter hinzu und die Liga wurde zunehmend attraktiver. Doch keine Saison war derart stark besetzt wie in der Saison 2019 / 2020. Diese Saison steht ganz im Schatten der attraktiven Mannschaften. 

Das zeigt sich auch am Wettangebot der Bookies, welches immer weiter wächst. So ist das Angebot an Märkten in den letzten Jahren kontinuierlich aufgestockt worden. Auf unserer Seite erfährst du wissenswerte Informationen über die derzeitige Situation in der 3. Liga. Dies ist maßgeblich entscheidend für die 3. Liga Tipps. Aber auch auf den Modus, die beliebtesten Wettmärkte oder die Frage nach dem Meister beschäftigen uns.

3. Liga Tipps

3. Liga Tipps: So schaut die Lage aus

In dieser Saison ist die 3. Liga mit Abstand die interessanteste seit der Einführung im Jahr 2008. Zwischen dem Tabellenzweiten Ingolstadt und dem 13. Würzburg liegen gerade einmal 8 Punkte. Das mag so kurz vor dem Ende der Hinrunde zwar recht viel klingen, doch bei der 3-Punkte-Regel sind es nicht mal 3 Siege. 

Davor ist es genauso eng, denn Tabellenführer Duisburg liegt nur knapp vor den Verfolgern aus Ingolstadt und Unterhaching. Das spricht für die Stärke der 3. Liga und zeigt hinsichtlich der Tipps, dass es eine Reihe von Aspekten zu berücksichtigen gibt. 

So ist zum derzeitigen Zeitpunkt nicht absehbar, welches Team Meister der 3. Liga wird. Dazu kommt: Mannschaften wie Waldhof Mannheim und Viktoria Köln haben durchaus Ambitionen und könnten in der Rückrunde noch ein Wörtchen um den Aufstieg mitspielen. 

Es gibt aber auch die negativen Überraschungen. So haben vermutlich nur die wenigsten Mannschaften vor der Saison damit gerechnet, dass Münster am Tabellenende liegt. Selbiges gilt für vermeintliche Aufstiegsfavoriten wie Uerdingen oder Kaiserslautern. 

3. Liga Tippspiel: Allgemeine Infos und Modus

Allgemein lässt sich festhalten, dass die dritthöchste Spielklasse Deutschlands seit 2008 als Profi-Liga gilt. Damit stellt sie das Bindeglied zwischen der 2. Bundesliga und der Regionalliga dar. Vielfach interessieren User auch für ein 3. Liga Tippspiel, kennen jedoch nur selten die wichtigsten Fakten. 

Der Modus sieht rund um die 3. Liga Tipps dabei wie folgt aus:

  • Insgesamt gibt es 20 Mannschaften, die in der 3. Liga antreten
  • Die ersten beiden Mannschaften steigen direkt in die 2. Liga auf
  • Der drittplatzierte spielt in der Relegation um den Aufstieg
  • Die letzten vier Mannschaften steigen in die Regionalliga abLiga Tippspiel

3. Liga Wett Tipps: Diese Wettmärkte sind besonders gefragt

Es gibt auch rund um die 3. Liga Wett Tipps eine Vielzahl an Wettmärkten.  Einige sind durchaus reizvoll, doch es gibt Wettmärkte, die viel interessanter als die meisten Wettoptionen sind. Dazu zählen vor allen Dingen die folgend aufgelisteten Wettmärkte:

  • Dreiwegwetten
  • Wetten mit Handicap
  • Over- und Under-Wetten
  • Asian Handicap Wetten
  • Langzeitwetten auf den Meister

Wer wird Meister in der 3. Liga?

Eine der spannendsten Fragen in einer jeden Fußball Liga besteht darin zu klären, wer der kommende Meister wird. Hierfür ist ein Blick auf die Tabelle hilfreich, aber auch die Wettquoten sind von Interesse. Die Tabelle lügt bekanntlich nicht und dahinter steckt auch ein Funken Wahrheit. 

 Geht man nach dieser Rechnung, so besitzen Duisburg, Ingolstadt und Unterhaching die besten Chancen. Das zeigt auch ein Blick auf die Wettquoten. Demnach ist Ingolstadt der große Favorit auf den Meistertitel. Dahinter folgen Duisburg, Halle und Unterhaching. 

 Die 3. Liga Tipps zeigen ebenfalls, dass gerade Ingolstadt und Duisburg die höchsten Wahrscheinlichkeiten haben. Demnach sind es vor allen Dingen diese beiden Teams, die große Favoriten auf den Meistertitel sind. 

Wer steigt auf?

Die Aufstiegsfrage beschäftigt viele Teams – kein Wunder, schließlich schürt das Teilnehmerfeld große Erwartungen. Einerseits sind es vor allen Dingen die traditionellen Vereine wie Kaiserslautern, Braunschweig oder 1860 München, die als Favoriten gehandelt werden.

 Fakt ist aber auch, dass die Tabelle dies nicht widerspiegelt. So sind es vor allen Dingen Ingolstadt, Duisburg Halle und Unterhaching, die vorne Gas geben und vor den meisten Teams liegen. Demnach sind diese vier Mannschaften auch entsprechend bei den Bookies gerankt und mit folglich niedrigeren Quoten versehen.

 Ein Blick auf die Prognose ergibt, dass speziell Ingolstadt und Duisburg große Chancen haben. Sollten diese beiden Teams in der Rückrunde nicht einbrechen, könnten beide aufsteigen und das Comeback in der 2. Bundesliga feiern. 

Wer steigt ab?

Speziell die Fans der untenstehenden Teams bangen um die Zukunft. Geht es im Profi-Fußball weiter oder steht der Abstieg in die Viertklassigkeit bevor? Ein Blick auf die Tabelle zeigt zum Ende der Hinrunde, dass speziell Carl Zeiss Jena ein Wunder benötigt. 

 So konnte das Team gerade einmal sechs mickrige Punkte erzielen und liegt damit weit abgeschlagen auf dem letzten Rang. Nicht viel besser ergeht es Münster, Großaspach und Chemnitz. All diese Mannschaften haben im Schnitt maximal 1,0 Punkte pro Spiel erzielt. Das ist schlichtweg nicht zufriedenstellend und eine Punktausbeute, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht für den Klassenerhalt reichen dürfte. 

3. Liga Tipps: Auch Live Wetten sind gefragt

Hinsichtlich der 3. Liga Tipps zeigt sich, dass immer mehr User während der Partien agieren und entsprechende Echtzeit Wetten platzieren. Bei Live Wetten solltest du als User jedoch aufpassen. Live Wetten sind mit einer großen Möglichkeit verbunden, birgen aber auch ein gewisses Risiko. 

 Bei 3. Liga Tipps zeigt sich, dass Live Wetten vor allen Dingen in der Halbzeit platziert werden. Wenn du 3. Liga Live Wetten platzieren möchtest, solltest du auf jeden Fall mit Vorsicht herangehen. Informiere dich regelmäßig und wähle die Wettscheine mit Bedacht aus.

tipps

Wie wir unsere Buchmacher auswählen

Die von uns auf dieser Seite aufgeführten Buchmacher sind allesamt empfehlenswert und zeichnen sich durch eine konstant hohe Qualität aus. Entscheidest du dich für eine Registrierung bei einem dieser Wettanbieter, so brauchst du dir keine Gedanken, um fehlende Wettmärkte zu machen. 

 Unsere Experten achten bei der Auswahl der besten Bookies für die 3. Liga Tipps unter anderem auf die folgenden Faktoren:

  • Wettmärkte
  • Wettangebot
  • Wettquoten
  • Neukundenbonus
  • Live Streaming
  • Einzahlungsmethoden

Wie du also mit Sicherheit erkannt hast, gibt es eine Reihe von wichtigen Aspekten. Wenn du dich für einen Buchmacher für 3. Liga Wetten entscheidest, wähle mit Sorgfalt aus unserer Liste. Alle Wettanbieter verfügen über eine maltesische Lizenz und bieten ein überdurchschnittlich großes Wettangebot. 

Fazit: 3. Liga Tipps wirken unterstützend beim Wetten

Die 3. Liga Tipps sind gefragter denn je. Kein Wunder, schließlich geht es in der Liga sehr viel enger zu, die Mannschaften verbessern sich und es kommt nicht selten zu Überraschungen – im positiven, wie auch im negativen Sinne. Seit 2008, der Gründung der eingleisigen 3. Liga, gab es Jahr für Jahr die ein oder andere Überraschung. 

Hättest du beispielsweise vor einigen Jahren geglaubt, dass es in der dritthöchsten Spielklasse zum Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und 1860 München kommt. Überraschungen gibt es immer wieder und deshalb ist es gut, unterstützende 3. Liga Tipps zu haben. 

 Wichtig ist aber zudem, dass du dich mit den grundlegenden Fakten auskennst und dich regelmäßig über die Form sowie Verletzungen wichtiger Spieler informierst.

18+ Play Responsibly begambleaware gamestop camcare